info@dahliaschreibt.de

Jahresplanung 2019

Jahresplanung 2019

Ein frohes neues Jahr euch allen!

Und neues Jahr heißt neues Glück! In den letzten Wochen habe ich viel über die Jahresplanung 2019 nachgedacht und sie schon gefühlte tausend Mal umgeschmissen. Deswegen ist das jetzt auch alles andere als verbindlich *lach* Aber meine aktuelle Planung sieht wie folgt aus :-) Und man sieht: Je mehr es in die Ferne rückt, um so schwammiger wird die Planung *lach*

Januar

Am 27.01.2019 gibt es endlich einen neuen Roman von mir :D

Die erste Überarbeitung ist abgeschlossen und ich sollten den Termin problemlos einhalten könnten. Hier schon einmal der vorläufige Klappentext für “Zerbrochene Spiegel und schwarze Katzen”:

Jules war nie abergläubisch, bis ihn ein zerbrochener antiker Spiegel ins Unglück stürzt.

Um die Schulden zurückzuzahlen, nimmt er eine Stelle als Haushälter bei dem Eigenbrötler Alan an. Er will einfach nur seinen Job gut machen, aber sein griesgrämiger Chef und dessen psychopathische Kater Mister Jigsaw machen ihm das Leben schwer. Am liebsten würde Jules alles hin schmeißen, aber die Schulden baumeln wie ein Damoklesschwert über ihm.


Zu Anfang will Alan Jules einfach nur loswerden und wieder seine Ruhe haben. Doch je mehr Zeit er mit dem warmherzigen jungen Mann verbringt, umso mehr Risse bekommt sein Panzer. Kann es wirklich sein, dass er sich nach und nach in ihn verliebt?

Doch sein eigenes Temperament und lang gehegte Schuldgefühle stehen ihm selbst im Weg. Denn wie soll er Jules Herz erobern, wenn er nicht mehr daran glaubt, Liebe überhaupt zu verdienen?

Schreibtechnisch starte ich in das neue Jahr mit zwei Katzenkurzgeschichten, auf die schon länger ein Verlag wartet (mehr wird an dieser Stelle nicht verraten ;-)) – das sollte ich hoffentlich gut neben der Überarbeitung von “Zerbrochene Spiegel und schwarze Katzen” schaffen.

Ab Mitte Januar steht dann schon das nächste Projekt an: Die Überarbeitung von “Jäger in den Schatten – Auferstehung” geht weiter, damit ich den geplanten Erscheinungstermin im April einhalten kann. Parallel dazu werde ich an einem Spaßprojekt plotten, das ich im Februar schreiben möchte: “Omega wider Willen – Die Wölfe von Crescent Hill”

Die Idee hatte ich vor ein paar Tagen und gerade sehr viel Lust darauf, mich auch einmal an einem Wandler-Roman zu versuchen.

Februar

Die Überarbeitung von “Jäger in den Schatten – Auferstehung” geht weiter. Um ein bisschen Abwechslung zu haben, schreibe ich die Rohfassung von “Omega wider Willen”.

März

Der März steht im Zeichen des Überarbeitens und Plottens. “Jäger in den Schatten – Auferstehung” erhält den letzten Feinschliff, “Omega wider Willen” wird ebenfalls ausgehfein gemacht. Um ein bisschen Ablenkung zu haben, plotte ich die ersten fünf Bände meiner Thriller-Reihe rund um die New Yorker Polizistin Ella Dukes und ihrem charmanten Partner Ricky Souza.

April

Endlich, endlich soll “Jäger in den Schatten – Auferstehung” erscheinen. Ich hoffe sehr, dass mir diesmal nicht wieder etwas dazwischen kommt.

Im April schreibe ich “Wo die Wünsche stillstehen”, der zweite Band der “Märchenhaft verliebt”-Trilogie.

Mai bis September

Nachdem ich “Wo die Wünsche stillstehen” abgeschlossen und überarbeitet habe (Erscheinen ist für Juli geplant), stehen die kommenden Monate im Zeichen meiner Thriller-Reihe. Die ersten fünf Bände will ich in einem Rutsch schreiben und zumindest zum Teil auch schon überarbeiten.

Bis Anfang September soll der erste Band (Arbeitstitel: “Puppenjunge”) soweit fertig sein, dass nur noch der Feinschliff fehlt. Im September geht es dann wieder nach New York, wo ich die letzten Recherchefragen klären will.

Und von New York geht es nach Houston, wo es wieder zum “Writing Excuses Workshop & Retreat” geht. Ziel ist es, dort die beiden Romane für den NaNoWriMo zu plotten. Welche das werden, habe ich noch nicht 100%ig festgelegt. Wahrscheinlich “Blutige Nasen und heiße Küsse” (das langerwartete Spinoff zu “Ein Kuss für den Eisprinzen”) und “Psycho Killer on the Road”, ein etwas anderer Road Trip ;)

Oktober

Ella Dukes #1 erhält seinen letzten Feinschliff und die Vorbereitungen für den Launch im November stehen an.

Die Plots für den NaNoWriMo werden abgeschlossen.

November

NaNoWriMo!

Und der erste Band von Ella Dukes erscheint!

Dezember

Die NaNoWriMo-Romane werden abgeschlossen und 2020 geplant.

Hat der Beitrag dir gefallen? Nimm dir einen Moment Zeit und unterstütze Dahlia auf Patreon!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.