info@dahliaschreibt.de

KW 46: NaNoWriMo #3

KW 46: NaNoWriMo #3

Kaum zu glauben, das heute schon der dritte Sonntag im NaNoWriMo ist!

Bei mir gibt es wieder einiges zu berichten:

  • Die Rohfassung von “Jäger in den Schatten – Auferstehung” habe ich am 11.11.18 abgeschlossen – dabei sind keine 50.000 Wörter zusammengekommen, sondern um die 29.000, aber ich bin trotzdem zufrieden. Durch die Überarbeitung, die ich auch schon gestartet habe, werden wahrscheinlich noch ein paar tausend Wörter zusammenkommen, aber ich glaube nicht daran, dass es für die 50.000 reichen wird. Aber ich habe eine fertige Geschichte, das ist die Hauptsache!
  • “Blank Space” macht gute Fortschritte, auch wenn der Plot, den ich mir Samstags zusammenspinne, nie so ganz für die kommende Woche reicht. Inzwischen bin ich gut in der zweiten Hälfte angelangt und ich denke, dass ich die Rohfassung im November abschließen sollte.
  • Nachdem “Jäger in den Schatten” fertig war, habe ich mit “Zerbrochene Spiegel und schwarze Katzen” angefangen, das ich gerne im Januar veröffentlichen würde. Bisher komme ich gut vorwärts und ich mag meine Hauptfigur sehr.
  • Zum trillionsten Mal habe ich meine Jahresplanung umgeschmissen und die geplanten Veröffentlichungen fürs nächste Jahr reduziert, damit ich Zeit und Ruhe habe, mir ein Polster an fertigen Romanen aufzubauen. Ich hätte gerne immer so ein Jahr Vorlauf, damit ich mich nicht zu sehr stressen muss, wenn ein Roman nicht rechtzeitig fertig wird. Solange, wie ich noch Vollzeit in meinem Brotjob arbeite, nutze ich diese Zeit, um nach und nach dieses Polster aufzubauen. Voraussichtlich 2021 starte ich dann wieder voll durch ;-)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.