info@dahliaschreibt.de

Autorenalltag Tag 67 (01.05.2018)

Autorenalltag Tag 67 (01.05.2018)

18:18 – Heute habe ich viel Zeit damit verbracht, nachzudenken. Ich hatte gedacht, dass ich mit den Planänderungen so zufrieden war, habe jedoch einsehen müssen, dass ich mir immer noch zu viel Druck gemacht habe und meine Ziele zu hoch gesteckt hatte. Der Gedanke, bei den Veröffentlichungen so sehr das Tempo rauszunehmen, hatte sich wie versagen angefühlt. Dabei liegt es auf der Hand, dass ich in Vollzeit nicht annähernd so kontinuierlich schreiben kann, wie ich es in Teilzeit getan habe. Und die Qualität soll schlussendlich ja auch nicht darunter leiden.

Deswegen habe ich mir meine Jahresplanung noch einmal vorgenommen und so angepasst, dass ich das Jahr durchstehe, ohne irgendwann so ausgebrannt zu sein, dass ich gar nicht mehr schreiben kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.